Skip to content

Information für Deutsche: Das Rauchen von Marihuana auf Mallorca ist illegal

Dezember 15, 2014

Das Bundesministerium für Tourismus in Berlin und der Vorstand des Nationalen Tourismus-Büros möchten deutsche Touristen daran erinnern, dass das Rauchen von Marihuana auf Mallorca illegal ist. Viele Deutsche suchen monatlich unter dem Stichwort „kiffen auf Mallorca” oder „kiffen auf Malle“ (wie die Insel im Slang-Terminus gerne genannt wird) um sich über die Konsummöglichkeiten und das Rauchen der getrockneten grünen Pflanzen zu informieren. Das Ministerium hat eine offizielle Stellungnahme zu dem Treffen vom Dienstag in Brüssel abgegeben und erinnert darin alle deutschen Touristen mit Reiseziel Palma daran, dass durch Aussagen wie „in Spanien pflanzt doch jeder Gras im Sommer“ oder „der Eigenverbrauch ist mehr oder weniger erlaubt“ (es sei denn, man wird angezeigt), Deutsche und viele andere Europäer wie die Schweizer, Österreicher und Engländer immer noch zu unrecht glauben, dass das Rauchen von Marihuana auf offener Straße erlaubt ist.

Vielleicht bemerkt ihr in eurem Urlaubs-Resort einen ungewöhnlichen Geruch und erkennt das spezielle Aroma von Gras denn es ist schon richtig, dass der Konsum nach spanischem Recht nach wie vor nicht als Strafdelikt gilt, solange er in der Privatsphäre gehalten wird. Aber der bloße Besitz in der Öffentlichkeit kann seit 2014 zu Geldstrafen von bis zu Tausend Euro führen, allein für das Mitführen der Samen.

Spanische Touristen, die -mit Easyjet oder Ryanair oder etwas nobler mit AirBerlin in den Urlaub nach Deutschland geflogen sind- in Berlin ihr U-Bahn-Ticket nicht zahlen, müssen wenn sie bei einer Kontrolle in der U-Bahn, Straßenbahn oder im Zug erwischt werden, eine Geldstrafe von fast 50 Euro zahlen. Tickets müssen immer am Bahnhof Terminal oder an offiziellen Verkaufsstellen gekauft werden.

Deutsche Touristen, die Informationen über Marihuana suchen und Möglichkeiten wo dieses „Gras“ auf Mallorca zu kaufen ist, werden es für mehr oder weniger viel Geld und ohne Probleme bekommen. Doch sie alle sollten sich darüber im Klaren sein, dass der Besitz zu Geldstrafen führen kann, auch für deutsche Touristen, egal ob sie in El Arenal Urlaub machen oder im Hilton.

Advertisements

From → Mallorca

Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: